Polen.de Portal - Polen, Lastminute, Ferienhaus, Ferien, Reisen, Ferienhaus, Reisen, Reisen, Reisen
 Reiseziele  Hotels  Ferienhäuser  Mietwagen  Wirtschaft  Kultur  Politik

Spezialitäten und Rezepte

Wurstbrett

Bigos

 

Spezialitäten


  Alkohol
  Süßigkeiten
  Käse
  Wurst


 Alkohol

Wodka
Polen lieben Wodka.
Wodka hat nicht nur eine lange Tradition. Bis heute produziert das Land einige der besten Wodkas der Welt.

Der Begriff „Wodka“ kommt aus dem Slawischen und heißt übersetzt „Wässerchen“. Die kommerzielle Wodkaherstellung began in Polen Ende des 16. Jahrhunderts mit der Gründung von Poznan als Produktionszentrum.

Der Herstellungsprozeß beginnt mit der Maische. Dazu wird geschrotetes und gemälztes Getreide mit Wasser gemischt. Beim anschließenden Erhitzen werden die im Malz enthaltenen Enzyme aktiv und spalten die Stärkemoleküle auf. Hefe wird zugesetzt und die Gärung beginnt. Dabei wird der Zucker der Maische in Alkohol umgewandelt. Danach findet das eigentliche Brennen statt. Der Brennvorgang wird mehrmals wiederholt, um die Produktqualität zu verbessern. Das fertige Destillat wird gefiltert um eine hohe Geschmacksneutralität zu erreichen. Eine Reifung ist nicht nötig. Am Ende wird der Wodka auf Trinkstärke verschnitten. Der Alkoholgehalt beträgt normalerweise zwischen 37,5 und 45 Vol.-%.

Ein sehr beliebter Wodka bei den Polen und bei den Touristen ist der Zybrowka oder Büffelgras–Wodka. Dieser Wodka wird mit dem Duftenden Mariengras, auch Bison- oder Büffelgras genannt, aromatisiert. Er hat nun einen typischen, sanften Geschmack der an Waldmeister erinnert. Aus Dekorationsgründen gibt man in die Flaschen jeweils einen Büffelgrashalm.

Wodka wird in Polen meist im Rahmen einer langen Mahlzeit mit Familienmitgliedern und Freunden getrunken. Vor jedem Glas Wodka gibt es einen Trinkspruch, dannach jeweils ein Glas Wasser.

Na sdorowje! Auf die Gesundheit!

Bier
Polen ist für seine schmackhaften Biere berühmt. Die königliche Brauerei Tyskie gehört zu den ältesten Brauereien in Europa und stellt seit 1629 sein helles, klares Bier mit leicht herber Note her.
Neben Tyskie gehört das kraftvoll malzige Zywiec zu den beliebtesten Bieren in Polen. Auch das süffige Lech ist weit verbreitet.


 Wurst

Kein Wurstkenner und -liebhaber wird an Wurst aus Polen vorbeikommen. Es gibt so viele verschiede Sorten, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Bekannt sind die Wurstwaren vor allem für ihren milden Räuchergeschmack und ihre individuelle Würzung.

  • Krakauer - Die bekannteste Trocken- bzw. Räucherwurst wird als Aufschnitt auf Brot bevorzugt.
  • Kabanos - Ist eine traditionelle Brühwurst, die aus gepökeltem Schweinefleisch hergestellt und heiß geräuchert wird.
  • Weißwurst - Ist eine ungepökelte Brühwurst aus Kalbfleisch. Als Schlesische Weißwurst wird sie mit Zitrone und Weißwein verfeinert und kommt traditionell Weihnachten auf den Tisch. Die Polnische Weißwurst enthält neben dem Kalbsfleisch auch Schweinefleisch, wird mit Knoblauch und Majoran gewürzt und gehört zum Osteressen.

Neben den bekannten Brühwurstsorten schmecken aber auch Bratwurst, Leberwurst oder Schinken vorzüglich. Gehen Sie doch einfach mal in eine polnische Metzgerei und lassen sich überweltigen. Schon an der Tür werden sie von dem Duft frisch geräucherter Wurst betört.


 Käse und Milchprodukte

  • Oscypek - Dieser Hartkäse stammt aus den südlichen Bergregionen der Tatra. Er wird aus Schafsmilch hergestellt und es gibt ihn geräuchert und ungeräuchert.
  • Twarog - Ein schnittfester Frischkäse, der viel beim Backen genutzt wird,
  • Smietana – schmandartige süße oder saure Sahne



 Süßigkeiten

Zu den beliebtesten Polnischen Süßigkeiten gehören:

  • halbweiche Karamellbonbons (Kruwki),
  • Vogelmilch-Produkte (Ptasie mleczko), das sind Milchschaumsteine mit Schokoüberzug (äußerlich den deutschen Dominosteinen ähnlich)   in den Geschmacksrichtungen Vanille, Schoko oder Zitrone,
  • Kleingebäcksorten mit Vanillecreme-Füllung,
  • Waffelriegel mit Schokoüberzug, zum Beispiel "Prince Polo".





  weiter - Zu den Rezepten






Links im Internet zur Kultur in Polen

 Die Schlösser Polens

 Polonium Art- Zeitgenössische polnische Kunst

 Polen - Historisches Portal des Herder Institutes





[ 1996-2017 © Polen.de | Letztes Update: 18.12.2017 | Email | Impressum | Kontakt ]

Wichtiger Hinweis: Alle Angaben und Links in diesem Dienst wurden sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Informationen und Inhalte der Links wird jedoch keine Gewähr übernommen.